Am 10. Oktober 2014 fand in Berlin der 2. Benefiz-Abend für das Operndorf Afrika, ausgerichtet durch die Festspielhaus Afrika gGmbH, statt. Schlingensiefs Idee geht damit weiter und aus seinem Projekt wurde viel mehr als eine Oper. Mit dem 2. Benefiz-Abend für das Operndorf Afrika in Burkina Faso wurden Spenden den Schulerweiterungsbau der Grundschule in Burkina Faso ermöglichen.

Mehr Informationen auf operndorf-afrika.com.

Ars Gustandi unterstützt die Gala durch eine Auswahl aus Detlef Ricks Spezialitätenreihe und der Newcomer aus dem Nahen Osten. „Die Weine und der Sekt waren vorzüglich“, so spiegelte eine der Organisatorinnen die Gäste, die „sehr angetan waren“.

  • Rovellats R Brut Nature – Cava Rovellats S.A., Penedes, Spanien – trockener , feinmundiger Schaumwein – mal ganz was anderes als Champagner
  • Cabernet Sauvignon – Torreon de Paredes, Vale de Rapel, Chile – intensiv und doch ausgewogen, einen Vergleich mit Franzosen nicht scheuend
  • Chardonnay -Torreon de Paredes, Vale de Rengo, Chile – würziger Weisswein, guter Jahrgang, eine wirklich chilenische Interpretation
  • Qanafar red – Chateau Quanafar, Bekaa Valley, Libanon – feinste Komposition ohne Schwächen

Den Naims gelang mit ihrem ersten Rotwein auf Anhieb ein großer Wurf, jetzt mit der höchsten Bewertung, die je ein libanesischer Wein erlangte. Ein Wein, der in keinem Keller fehlen sollte und hofft auf zahlreiche Spenden für Schingensiefs Erbe.