Project Description

Der 1998’er Les Sultans ist was Besonderes. Er gehört zum Spitzensegment von Clos St. Thomas. Das sind die letzten Flaschen des ersten Jahrgangs, und immer noch mit großem Potential.

Aus handverlesenen Trauben ausgebaut in Holzfässern, von tiefroter Farbe, mit intensiven Aromen von Würze, roten Früchten und Tabak und unaufdringlichem Tannin bietet er eine Spitzenqualität.

Ideal zu allen Wild- und Fleischgerichten, auch gegrillt, fast zu schade dafür.

Jahrgang: 1998
Region: Bekaa Tal, Libanon
Traubensorte: Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah
Farbe: rot
Geschmack:
Reifung:
Alkoholgehalt: 14%
Qualität:

Clos St. Thomas S.A.L., Kab-Elias, Libanon

Clos St. Thomas wurde 1990 von Saïd Touma und seinen Angehörigen gegründet. Saïd Tou-ma blickte auf über 50 Jahre Erfahrung im Vinifizieren und Destillieren von Rebsaft zurück, war er doch nach dem frühen Tod seines Vaters schon in sehr jungen Jahren gefordert, den Familienbetrieb gemeinsam mit seiner Mutter und seinen Brüdern aufrechtzuerhalten. Clos St. Thomas liegt zwischen Chtoura und Kefraya in etwa 1.000 m Höhe. Begonnen mit einer Reb-fläche von 65 ha erstrecken sich die Reben jetzt über ein beachtliches Terrain. Die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Petit Verdot, Chardonnay, Viognier, Sauvignon Blanc und Obaidea wachsen an den östlichen Hänge des Libanon-Gebirges bis zu 1.300 m hoch unter optimalen klimatischen und geologischen Bedingungen heran. Das jetzige Weingut wurde 1995/96 gebaut. Felsen-Keller, bis zu 25 m tief, erlauben die optimale Lagerung bei gleich-bleibenden Temperaturen.
Der erste Jahrgang wurde 1998 produziert und dank Ars Gustandi in Deutschland direkt zu einem enormen Verkaufserfolg, denn die Qualität war einfach überzeugend. Weine von Clos St. Thomas bestechen auch seither durch hohe Qualität, sind nun fester Bestand bei deut-schen Weinspezialisten für den Nahen Osten und natürlich bei Ars Gustandi.

Aktuell keine Bewertungen

Aktuell keine Charakterbeschreibung